Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Redaktion "miteinander"

Mag. Elisabeth Mayr

Stephansplatz 6

1010 Wien

Tel.: +43 1 516 11-1502

 

Sie haben eine neue Adresse? Schreiben Sie uns hier oder rufen uns unter DW1504 an,

 

Redaktion & Impressum

Das Leben ist schön!

Heilige Momente der Schönheit

Kirchliche Liturgie

Ob barocke Pracht oder kühler Purismus – Gottesdienste wollen als Orte und Zeiten der Verehrung des Höchsten per se „schön“ sein. Aber was wären Kriterien liturgischer Schönheit, die sich banalen Moden entziehen?

Die Kirschmadonna ist Inbegriff biblischer Schönheit.

Der schöne Zweck der Kunst

Gastbeitrag von Dr. Sabine Haag

Kunst muss nicht per se schön sein, um Menschen zu bewegen. Die Alten Meister verstanden äußere Schönheit als Zeichen innerer, ja, göttlicher Schönheit.

Rapper, Dichter, Denker

Der deutsche Rapper Orpheo beweist mit seinen poetischen Texten, dass Rap nicht immer "hart" sein muss.

Sind Rapper nicht diese harten Typen mit einem Hang zur Gewaltverherrlichung? Nein! Der deutsche Rapper Orpheo beweist mit seinen poetischen Texten, dass Rap eine Kunstform mit einem hohen ästhetischen Bewusstsein sein kann.

Schönheit steckt in vielen Details - die Wiener Karlskirche

Ein Spaziergang mit der Kunsthistorikerin Dagmar Redl

Ob Gebäude schön sind oder nicht, liegt in den Augen des jeweiligen Betrachters. Die Kunsthistorikerin Dagmar Redl zeigt das am Beispiel der Wiener Karlskirche. 

Vom Mobbingopfer zum Star - Lizzie Velasquez

Was wir von Lizzie Velasquez lernen können

Einst in einem YouTube-Video als „hässlichste Frau der Welt“ bezeichnet, macht die US-Amerikanerin Lizzie Velasquez sich heute gegen Mobbing stark. Ihre Botschaft: Schön ist, wer sich selbst in seiner Einzigartigkeit annehmen kann.

Berufung auf Umwegen

Porträt von Diakon Siegfried Bamer

Am 12. Mai wurde Siegfried Bamer zum Diakon geweiht. Der Weg ins Priesterseminar war allerdings kein leichter und führte über manche Umwege. Begonnen hat alles mit einer Orgel …

„Doch dann hör ich deinen Ruf“

Vocation Music Award 2019: Interview mit Constanze Huber

Der Vocation Music Award möchte Berufung hörbar machen. Stellvertretend für die vielen Talente, die ihre Songs eingereicht haben, bitten wir die 28-jährige Wienerin Constanze Huber zum Interview.

Schönheitsideale sind kulturell konstruiert

Interview mit der Philosophin Dr. Cornelia Bruell

Warum strebt der Mensch nach dem Schönen? Und wie kann er „gemachte“ Ideale vom wahrhaft Schönen unterscheiden? Ein „miteinander“-Gespräch mit der Philosophin Cornelia Bruell.

Jesus hat mich nie gefragt, ob er für mich sterben darf

Interview mit Sophia Fritz

Die 22-jährige Sophia Fritz hat ein Buch über ihre Sehnsucht nach Gott geschrieben. Darf Sie das denn, obwohl sie mit 16 aus der Kirche ausgetreten ist? Ein Gespräch über Glauben, Gott und Instagram.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: